Der Einplatinencomputer Asus Tinker Board

Vorläufige Version vom 20. Mai 2017.
Die Weitergabe dieses Kurses ist gestattet, Anmerkungen und Verbesserungsvorschläge sind willkommen und sollten als Mail an den Verfasser geschickt werden.

Verfasser: Boris.Gaertner@bildungsgueter.de

Web-Präsenz: www.bildungsgueter.de.


Der Rechner Asus Tinker Board ist ein Einplatinencomputer, der dem Raspberry Pi Model 2 zum Verwechseln ähnlich sieht, jedoch einen schnelleren Vier­kern­pro­zessor und eine leistungsfähigere GPU besitzt. Für den Rechner werden verschiedene Betriebs­systeme angeboten, die alle auf Linux basieren.

Das Logo von ASUS Tinker Board 
(Anklicken öffnet die Seite des ASUS Tinker Board in einem neuen Fenster)

Zielgruppe und Voraussetzungen

Das Tinker Board hat in kurzer Zeit großes Interesse auf sich gezogen. Die Leistungsfähigkeit der Hardware wird ziemlich einhellig gelobt. Allerdings wurden Mängel des noch sehr neuen Betriebssystems TinkerOS mehrfach berichtet.

Dieses Dokument berichtet über erste Erfahrungen mit dem Tinker Board. Außerdem werden einige Beispielprogramme zur Verfügung gestellt, die die Leistungsfähigkeit des Vierkern-Prozessors und den Gebrauch der GPU demonstrieren.


Inhalt

Zu diesem Dokument gibt es ein Inhaltsverzeichnis, das ganz nützlich ist, wenn du ein Kapitel, das du schon durchgearbeitet hast, nochmals aufschlagen willst.

Deutsches Tinker Board Forum: http://tinkerboardforum.de/index.php

Zum ersten Kapitel


Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz.